Über uns




Ihr Gastgeber 

Vor über 50 Jahren haben Rosemarie und Stefan Huber das ehemalige Postgebäude vom Fürst Waldburg-Wolfegg-Zeil gekauft. Seitdem ist das Haus in Händen der Familie und mittlerweile in 3. Generation ein Familienbetrieb. Seit 2006 ist die Familie Andrea und Siegfried Dorn Ihr Gastgeber.
Heute interessieren wir uns ganz besonders dafür unseren Gästen einen qualitativ hochwertigen und natürlichen Aufenthalt zu bieten. Themen wie regionale & ökologische Produkte, belebtes Wasser und Schlafen in einer natürlichen Umgebung wie im Holz100-Haus faszinieren uns persönlich und wollen wir auch an unsere Gäste weitergeben.

Und obwohl sich über die Jahre doch einiges verändert hat, geht es doch schlussendlich immer noch um das Eine: Unseren Gästen eine schöne Zeit mit Speis & Trank und einer angenehmen Übernachtung zu bereiten. 


Und die familiäre Atmosphäre wollen wir nicht nur mit unseren Gästen teilen, sondern auch mit unserem großartigen Team, das uns zum großen Teil schon über Jahre hinweg begleitet. 

An dieser Stelle sagen wir deshalb DANKE! Und freuen uns unsere neuen und alten Besucher Jahr für Jahr aufs neue willkommen zu heißen!

Das historische Postgebäude 

Das Gebäude mit seinen dunklen Gewölbekellern und der Fachwerkbauweise steht seit dem 18. Jahrhundert im Herzen Wolfeggs. Damals wurde das Gebäude als Poststation genutzt, wo Reiter und Pferde wechselten und das sicher versiegelte Postfelleisen weitergereicht wurde. 

Für Leib und Wohl der damaligen "Postboten" sorgte die Poststation. 

Und auch ein sicheres Plätzchen für die Nacht wurde bereitgestellt. Somit ist es nicht verwunderlich, dass sich aus vielen ehemaligen Poststationen nach und nach Gasthäuser entwickelten, die auch heute noch vielerorts zu finden sind. Heute steht das Gebäude unter Denkmalschutz.